CDU und Grüne vereinbaren Kooperation in Hüllhorst

08.10.2021, 08:31 Uhr | Hüllhorst

Einstimmig vereinbarten sowohl beide Parteien als auch beide Fraktionen eine Zusammenarbeit bis zum Ende der Legislaturperiode im Hüllhorster Rat. Beide Seiten betonten, das Ziel sei eine verantwortungsvolle Politik mit verlässlichen Mehrheiten für die Menschen in der Gemeinde Hüllhorst. CDU und Bündnis 90/Die Grünen nehmen die Herausforderungen des Klimaschutzes, des demografischen Wandels für den ländlichen Raum, der Wirtschaft, aktive Gleichstellung, die Förderung unserer Jugend und für eine verantwortungsvolle Inklusion in allen Lebensbereichen an und ernst.

 

„Wir wollen mit diesem Schritt verlässliche Mehrheiten im Hüllhorster Rat erreichen, ohne dass dabei die einzelnen Fraktionen und Parteien ihre Eigenständigkeit oder Profil verliert“, erklärt Dirk Raddy, Fraktionsvorsitzender der Hüllhorster Union. Grünen-Chef Jürgen Friese ergänzt: „Durch eine gute Zusammenarbeit, klare Absprachen aber auch harte Diskussionen und Kompromissbereitschaft wollen wir die Zukunft in Hüllhorst in den nächsten vier Jahren aktiv gestalten.“